Schlagwort-Archive: Hamburg

LF #33 – Manege frei für den Postminister

Heute am Start der Maik mit Wasser aus dem Baumholderer Weiher der Kai mit Gösser Märzen vom Klebemonster und Uwe mit Kaffee Lungo weil er sein Bier schon vernichtet hat. 😉

Maik:

Kai:

Uwe:

  • Geschäftsreise mit Flugzeug und Auto quer durch Deutschland!
  • Smart-Trike

Das saarländische Wort (Verzeichnis)

Das Kerdsche
Krüstchen  (geröstete  Kartoffeln); abgel. von Korscht = Kruste

Wie erstelle ich schnell und einfach eine Liste meiner abonnierten Podcasts

avatar Maik Amazon Wishlist Icon
avatar Uwe Amazon Wishlist Icon
avatar Kai Amazon Wishlist Icon

LF #27 – Vom Messdiener zur Herbertstraße

Diesmal mit technischen Problemen beim Livestream, Flensburger, Frühstück bei raidenger.de, Hamburg, St. Pauli, 1. FC Kaiserslautern, Herbertstraße, Frühlingsdom, Oktoberfest, Kusel.TV ,Messdiener und etwas Politik.

Shownotes

von der_bikepirat

Intro

00:00:00

Das lange Elend

00:06:30

uff em Betze

00:17:48

Kusel.TV

00:26:43

Das Saarländische Word

00:33:01

  • Sack Zement emol – “saarländischer Fluch. Ausgangspunkt ist der christliche Begriff “Sakrament”. Aus Sicht der katholischen Theologie sind das Riten, die als sichtbare Zeichen oder Handlungen eine unsichtbare Wirklichkeit Gottes bewirken. Seit dem 13. Jahrhundert gibt es davon insgesamt sieben: Taufe, Firmung, Eucharistie, Buße, Krankensalbung, Sakrament der Weihe in den drei Stufen der Diakon-, Priester- und Bischofsweihe, Ehe. Den heiligen Oberbegriff Sakrament darf man selbstverständlich nicht für alltägliches Fluchen benutzen. Also verändert man ihn ins Alltägliche, und da bietet sich ein Begriff an, der so ähnlich klingt.”

Quelle: saarland-lexikon.de

Es spricht der ehemalige Messdiener Kai

00:45:00

Schuld war nur die SPD

00:59:30

Schlusswort von Uwe

01:03:00

avatar Kai Amazon Wishlist Icon
avatar Uwe Amazon Wishlist Icon
avatar Maik Amazon Wishlist Icon